Stefan Uchrin´s - Fotogalerie

 
 
 
DSC_6015.jpg
 
"Das Denkmal für den Dichter Friedrich Emil Rittershaus (* 3. April 1834 in Barmen; † 8. März 1897 ebenda), unter anderem der Texter des Westfalenlieds, wurde am 20. Juni 1900 eingeweiht. Geschaffen wurde es von Prof. Friedrich Schaper, einem Schwiegersohn des Geehrten, nachdem eine deutschlandweite Sammlung 26.162 Mark erbrachte und die Restsumme von 30.133 Mark von der Barmer Freimaurerloge „Lessing“ gespendet wurde, deren Ehrenmeister und Meister vom Stuhl Rittershaus gewesen war. Die lebensgroße Statue, die ihrem Vorbild laut Zeitgenossen „lebensecht“ darstellte, ruht auf einem Sockel aus schwedischem Granit."
  • EXIF Metadata
Copyright Stefan Uchrin
DateTimeOriginal 2015:07:21 11:02:19
Model NIKON D810
ApertureFNumber f/9.0
ExposureTime 1/80
FocalLengthIn35mmFilm 55
ISOSpeedRatings 250